>Bei der Lüge ertappt, danke Herr Schnappauf. Lasst euch nicht wieder mit den Lügen der Union zur Atompolitik täuschen.

>

Bei der Lüge ertappt, danke Herr Schnappauf
Es ist mir wirklich unbegreiflich das die offensichtlichen lügen unserer dreisten Unionpolitikern von vielen Bürgern anscheinend geglaubt werden. Wie kann es denn sein das sie immer noch gewählt werden, obwohl sie das Deutsche Volk doch ganz übel in Sachen Energiepolitik hinter das Licht geführt haben, sie behaupteten doch das in Deutschland das Licht ausgehe wenn auch nur ein AKW vom Netz genommen würde. Sie entschieden gegen die Mehrheit der Bürger der Atomlobby Milliarden zu schenken in Form der Laufzeit Verlängerung.
Liebe Frau Angela Merkel haben sie denn gar kein Gewissen, ihre Polizei Schoss mit Wasserwerfern auf Demonstranten die sich einfach nur Sorgen um die Zukunft machten, das ihre Kinder in einer Welt aufwachsen die von solchen Entscheidungen wie ihr Energiekonsens in einen unbewohnbaren Lebensfeindlichen Ort Verwandelt.
Mit ungerechter Härte sind ihre Schergen gegen Großväter wie Mütter bei diesen Demonstrationen vorgegangen, ihre Minister allen voran der Liebe Herr Mappus beschimpfte uns als Berufs Demonstranten. Wir sind nicht darüber erfreut was in Fukushima  passierte, es zeigt nur mit welcher Ignoranz immer wieder gegen das Volk Entscheidungen getroffen werden und das Volk hat mit seinen Warnungen recht behalten.
Das Schlimmste an dem ganzen ist doch das sie jetzt schon wieder lügen und betrügen und das Volk wieder nur hinter das Licht zu führen versuchen und anscheinend damit wieder einmal durchkommen, so habe ich wenig Hoffnung das sich grundlegend etwas in der jetzigen Energiepolitik ändern wird, sie werden wieder nicht auf uns Hören und weiter der Atomlobby schön in den Hintern kriechen Liebe Frau Merkel.
Meine Gedanken sind bei den „Freiwilligen“ die ihr Leben geben um den Schaden an der Natur zu begrenzen. Es sind keine Freiwillige und eigentlich sollten so Menschen wie sie, nämlich die glühenden Befürworter ihr Leben dort lassen, es wäre ihre erste Ehrliche Aufgabe und sie würden zum Aller ersten mal sogar etwas nützliches für die Menschheit tun.

Mittlerweile steht es fest dank eines Willkommenes Leak, tauchte der Beweis durch den Herrn Schnappauf (BDI) auf.

Der Geschwätzige Brüderle (FDP) äußerte sich den hohen Bossen gegenüber in einen unbeobachteten Moment dahingehend das es ganz klar reine Wahlkampftaktik sei.

Das Moratorium nur der “ Verrückten “ Politischen AntiAKW Bewegung zu verdanken und das es ganz Normal nach den Wahlen munter weiter gehen werde mit der Atomkraft.

Durch die Geschwätzigkeit des Lieben Herrn Brüderle und das Leck durch das dieses Protokoll an die Öffentlichkeit gelangte ist der Ruf der Union völlig ruiniert

– und die Chancen am Sonntag in Baden – Württemberg und Rheinland – Pfalz für die Landtagswahlen derart in den Keller gerutscht das die Liebe Frau Angela Merkel sich,

– denke ich schon mal in der Wirtschaft schon mal nach einem neuen Betätigungsfeld umschauen kann,

Liebe Frau Merkel wie wäre es denn mit der Atomindustrie. Jetzt kommt es nur noch auf uns Wähler an, werden genug am Sonntag in die Wahllokale gehen um ihre Wut mit einer Stimmabgabe Gehör zu verschaffen,

Giuseppe Cavaleri

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s