>Anonymous Pressemitteilung 27.01.2011 Ein Wort an die Regierungen dieser Welt

>

Erwarten sie uns.

Wir sind Anonymous, eine lose Gruppe von Menschen die sich verschworen haben, die Ungerechtigkeit auf dieser Welt zu bekämpfen. Wir sind Menschen aller Länder, die Kinder und Töchter, Väter und Mütter, Jung und Alt, kämpfen wir gemeinsam gegen alles, was unsere Freiheit einschränkt.
In letzter Zeit wurden einige von uns, die sich als Anonymous ausgaben, verfolgt und eingesperrt, wie vor kurzem erst 5 Menschen in England, die gegen die Finanzwelt aus Protest Angriffe durchgeführt hatten. Diese Angriffe führten zu keinem finanziellen Schaden und dennoch bezeichnen Sie uns als Kriminelle und Terroristen. Wir fragen Sie, was haben Sie in den letzten Jahrzehnten getan? Wie viel Geld haben sie von der Wirtschaft und von Lobbyisten erhalten um zu schweigen? Wie viele Gesetze haben Sie als Regierung gebrochen, um den Wünschen der Lobbyisten und Wirtschaftsbosse gerecht zu werden?
Sie verfolgen uns, doch das wird ihr Untergang. Dies ist eine Warnung, die Sie nicht so leichtfertig weglegen sollten. Wir haben klare Ziele – Ziele, die unsere Forderungen nach Gerechtigkeit, Fairness und Freiheit für jeden einzelnen hervorheben sollen. Sie, die Regierung, biegen sich die Grundrechte der Menschen auf der ganzen Welt so hin, wie es Ihnen gefällt. Niemand, dessen Identität bekannt ist, leistet Widerstand – aus Angst eingesperrt zu werden! Demokratische Regierungen und Diktatoren fließen ineinander und führen den Begriff „Demokratie“ ad absurdum.
Wir bitten Sie als Regierung in Frieden, nicht unsere Anhänger zu verfolgen. Denn das, was wir tun, und dass wissen Sie ganz genau, ist der Widerstand gegen Ihre Ungerechtigkeit. Das wollen Sie nicht wahrhaben und so führen Sie mit neuen Gesetzen, dem Missbrauch der Staatsgewalt und politischen Anweisungen an die Finanzwelt einen Krieg gegen das eigene Volk. Sie begreifen nicht, dass jene, die sich dagegen auflehnen, die Menschen in Ihrer Nähe sind.
Wie im echten Leben verfolgen Sie uns auch im Internet. Sie sperren Seiten, speichern Daten und versuchen durch neue Technologien wie Chipkarten, RFID-Chips und durch Gesetze Anonymität im Internet zu verhindern. Und das alles nur, um uns kontrollieren zu können. Wir wollen aber nicht kontrolliert werden. WIR WOLLEN GEHÖRT WERDEN.
Sie sollten aber jetzt verstehen, dass wir es nicht mehr zulassen werden, dass sie weitere Menschen von Anonymous verfolgen und verhaften. Deshalb werden wir jede Lücke, jede kleinste Information und jeden Namen, der in irgendeiner Weise mit Korruption zu tun hat, veröffentlichen. Wir werden alles was wir haben an alle Medien dieser Welt verschicken. Diesen Krieg können Sie nicht gewinnen. Es liegt jetzt an Ihnen, uns eine eindeutige Botschaft zu schicken. Eine Botschaft, die das Verhältnis zum eigenen Volk wiederherstellt. Sie sind jetzt am Zug, verschwenden Sie diese Gelegenheit nicht.
Anonymous ruft alle Medien, Hacktivisten und Sympathisanten auf, diese Botschaft konsequent durchzusetzten. Wir werden uns mehr und in der größeren Masse auf der ganzen Welt verbünden, und wir werden uns jedes Ziel einzeln vornehmen und mit England fangen wir an.
Wir sind Anonymous
Wir sind Legion, denn wir sind viele
Wir vergeben nicht
Wir vergessen nicht
Erwarten Sie uns
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s