>"Wikileaks" geht in die englische Sprache-LOS ANGELES (Reuters)!

>

We are Anonymous.

                      „Wikileaks“ geht in die englische Sprache                                                                                             LOS ANGELES (Reuters) – Es geschah auf Xerox und seit kurzem auch Google, und jetzt,  „Wikileaks“ hat die Liste der Eigennamen, die häufig genug, in die englische Sprache als  eigenes Wort eingegeben ist.
Der in Texas ansässigen Global Language Monitor sagte am Dienstag der Website Wikileaks, die öffentlich tausende von vertraulichen Dokumenten der US-Regierung freigegeben hat , die wurde von so vielen               Menschen gesichtet, das die Kriterien der Reichweite, Tiefe und Breite zu berücksichtigen sein eigenes Wortes Auftrag erfüllt.
                                         „Wikileaks verbindet eine Reihe von neuen Medien und High-Tech-Unternehmen, deren Namen und Funktionen werden in die Sprache integriert“, sagte Paul JJ Payack, ein Global Language Monitor (GLM) Kopf. „Dazu gehören Google, Twitter und die“ Friending „-Funktion von Facebook.“
GLM-Forschung zeigt „Wikileaks“ erschien zuerst in globalen Medien im Jahr 2006. Es wurde nun mehr als 300 Millionen Mal zitiert. Die Gruppe hat Standards von mindestens 25.000 Zitationen in den englischsprachigen Medien.
Payack sagte, dass ein Wort, Wikileaks ist ohne aktivierte „W“ Dinkel oder „L“, aber wenn es um die Webseite geht, bleibt die Rechtschreibung Wikileaks. Es ist ähnlich wie bei Google auch Verb verwendet wird, wie in „googeln“ oder hast, für ein Thema.
Die (GLM) Gruppe, hat ihre  Forschung darauf konzentriert, die Verwendung von englischen Wörtern in den Medien, als Beispiel: „spillcam“, ein Verweis auf die Kamera Videoaufnahmen Öl sprudelt aus dem BP Ölquelle Blowout im Golf von Mexiko, war unter den Top-Wörter des Jahres 2010 .
GLM sagte auch „Palinism“ vorher, ein Verweis auf konservative Politiker Sarah Palin’s Verballhornungen wie „refudiate“, das zu widerlegen und zurückweisen, wäre ein Top-Wort für 2011 werden kombiniert.
In Wikileaks, „Wiki“ ist der hawaiianischen Ursprungs und wird normalerweise verwendet, als“schnell“ oder es bedeutet „schnell“, so GLM. Die Lecks Teil des Wortes spiegelt die Non-Profit-Website Mission zu vertraulichen, privaten oder eingestufte Dokumente.
Wikileaks-Gründer Julian  Assange behauptet,  er ist Teil einer aggressiven US-Sonde im Durchsickern vertraulicher US-Dokumente.
Assange und Wikileaks kürzlich veröffentlichte geheimen diplomatischen Kabel erzählt über die  US-Geschäfte mit Regierungen auf der ganzen Welt, und US-Justizminister Eric Holder hat gesagt, seine Abteilung erwägt mit der US-Spionage-Gesetz die Veröffentlichung von vertraulichen Informationen durch Wikileaks zu verfolgen.

(Reporting von Bob Tourtellotte; Bearbeiten von Christine Kearney)   
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s