>Der Tefflon Kanzlerin zum trotz, Hartz-IV-Reform, keine umsetzung(5euro) zum Januar?!

>

Fünf Euro ? Schämen sie sich CDU!!
Die strittige und meiner Meinung nach zu tiefst enthüllend auf ihr durch und durch „Schwarzes Herz“ diese lächerliche Erhöhung der Regelsätze wird wohl nicht rechtzeitig zum 1. Januar umgesetzt werden.  Die Reform wird am Freitag im Bundesrat auf keinen Fall die Mehrheit erhalten können, Weil das Schwarz-Gelb-Grün-regierte Saarland wegen der Grünen die Stimme wohl enthalten wird. Die Reform wird deshalb vermutlich nicht  zum 1. Januar 2011 in Kraft treten können.   Wegen des absehbaren Scheitern der Hartz-IV-Reform im Bundesrat fordert die SPD, dass die Regelsätze auch ohne neues Gesetz pünktlich zum Jahreswechsel erhöht werden.  Über die  Hartz-IV-Reform definiert die SPD ihre Forderungen für das anstehende Vermittlungverfahren. Ginge es nach der SPD, stiege der Regelsatz um einiges mehr als von unserer Bundesregierung vorgesehen ist. Insgesamt müssten die Regelsätze bei bedarfsgerechter Berechnung mindestens auf 400 Euro steigen.   Thomas Oppermann Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, meinte, das er schon in der ersten Sitzung des Vermittlungausschusses beantrage, dass die fünf Euro Erhöhung der Hartz-IV-Sätze ab 1. Januar doch ausgezahlt werde. Denn hierbei entstehe nun wirklich kein finanzielles Risiko, da keine Partei einen niedrigeren Satz als die 364 Euro (Von der Leyen CDU) anstrebt! So wird auf der einen Seite für höhere Regelsätze bei Hartz 4 eingestanden, auf der anderen Seite wirkt sich das wieder negativ auf die Brieftasche des kleinen Mannes aus, dem seine Firma Insolvenz Anmeldete, auf Grund ihrer verfehlten Politik, liebe Politiker! Er ist nicht in der Lage zurück in die Arbeitswelt zu finden weil gerade 54 geworden, ihre Ochsenfroschartige Ignoranz der wahren Begebenheiten in unserem Land verleiht ihnen nun wirklich den „Tefflon Kanzlerin“ Titel, tropft doch alles ungerührt an ihnen ab, liebe Frau Angela Merkel, besinnen sie sich eines besseren, und schließen sie sich der Gerechten Sache an, dann würde man auch endlich mal die hohe Zahl an Menschen die des Hungers sterben vermindern, allein was bei uns entsorgt wird an Nahrung empfinde ich bei Toten Menschen auf der Welt weil sie nichts zu Essen haben unserer „Aufgeklärten“ zeit für absolut unwürdig, euer

Giuseppe Cavaleri

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s