>Solidarität für Julian Assange der zweite Anhörung erwartet ! Am 14. Dezember

>

Die Hetzjagd auf  Assange  löst eine weltweite Welle von Solidarität aus. Menschen aus jeder Geselschaftschicht fordern die Australische Regierung auf, ihren Staatsbürger zu schützen!
WikiLeaks macht weiter!!

Assange stellte sich aus eigenen Antrieb freiwillig . Die  Polizei kannte den Aufenthaltsort des Australiers , doch ließ sie sich mit der Festnahme Zeit. Einmal ließ sie den Haftbefehl sogar nach Schweden zurückgehen – wegen Formfehler!  Seit den jüngsten WikiLeaks-Enthüllungen und den Morddrohungen gegen den 39-jährigen Gründer der Internetplattform WikiLeaks, ist er  zur globalen Symbolfigur der Meinungsfreiheit geworden .  Das Amtsgericht von Westminster lehnte es leider ab, Assange gegen eine Kaution wieder  frei  zu lassen. Viele Prominente wie  Millionärstochter Jemima Khan und Filmregisseur Ken Loach zum Beispiel hatten sofort angeboten, für Julian Assange zu bürgen. Der Richter sagte, er müsse annehmen, dass Assange zu Befragungen nicht  erscheinen würde. Julian  Assange bleibt leider in Untersuchungshaft bis zur zweiten Anhörung am 14. Dezember. Dann wird entschieden werden, ob er nach Schweden ausgeliefert wird. Die Britischen Behörden werden wohl dem Schwedischen Gesuch entsprechen – so ist das üblicherweiße unter EU-Partnern.

Assange will sich  mit allen rechtlichen Mitteln gegen die drohende Auslieferung nach Schweden zu Wehr setzen, weil er befürchten muss, dass dann die Auslieferung in die USA folgt. Dort, argumentieren die Anwälte folgerichtig, kann er nicht mit einem fairen Prozess rechnen!
Amerika hält sich bisher doch auffallend  bedeckt, eine Entscheidung über ein Auslieferungsgesuch gibt es derzeit anscheinend noch nicht!

euer,

Giuseppe Cavaleri
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s