>Weiden ist bunt.Wir gedenken der Opfer – nicht der Täter!

> Unter diesem Motto wird das Bündnis morgen in Wunsiedel einen Gegenpol zu einem NPD-Marsch setzen.
In den letzten Tagen des Krieges fand ein Todesmarsch durch Wunsiedel statt und diesen Weg, den die Juden gehen mussten,sollte auch nicht von Naziaufmärchen von Gerichten genehmigt weiter entweiht werden denn so wird Deutschland die Toten nur verhöhnen.!Das Gericht hatte die Gedenkveranstaltung für den verstorbenen NPD-Funktionär Jürgen Rieger erlaubt.Die Gegenveranstaltung gegen den rechten Aufmarsch in Wunsiedel beginnt morgen um 13 Uhr,und alle sind aufgerufen der Welt zu zeigen Deutschland bekennt Farbe braun gehört nicht zu unserem bunten Denken.ich persönlich kann nicht nachvollziehen wie Richter postum Kriegsverbrecher Ehren lassen das legt bei mir nur den schluss nahe „DIESE RICHTER SIND SELBER BRAUN UND GEHÖRTEN IHRES AMTES ENTHOBEN UND WEGEN VOLKSVERHETZUNG ANGEZEIGT“-es wird wieder nur nach den Nazigegnern geschaut während die Neofaschisten wieder mit Verbotenen Flaggen und Hakenkreuze unbehelligt und sogar von der Polizei beschützt die Herzen der Gegner mit Wut und Unverständniss für unsere Regierung alleine lässt,euer Giuseppe Cavaleri

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s