>Am Sonnabend dürfen die Neonazis in Leipzig  eine Kundgebung  abhalten. Das teilte das sächsische Oberverwaltungsgericht  am Abend mit. Ursprünglich hatten die Veranstalter vier Demonstrationen beantragt. 

 Zur Kundgebung am Hauptbahnhof werden rund 3.500 Rechtsextreme erwartet. Zudem sind dutzende Gegendemonstrationen in der Stadt geplant und natürlich wird das Augenmerk der Einsatzleitung nach Links gerichtet sein,wie immer wird auch wieder darüber hinweg gesehen das viele verbotene Sympole rechter Ideologie straffrei zur schau gestellt werden.  

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s